Maschinelle Schiefertafelherstellung / Teil 4

zurück zur Übersicht


Erst jetzt – nach so vielen Arbeitsschritten – ist es soweit: Nun kommen Schiefertafel und Rahmen zusammen! Zuerst hat man die Rahmen verleimt, das heißt: Man hat die Zapfen der Rahmenleisten mit Leim bestrichen und dann zusammengesteckt. Auf dem originalen Arbeitstisch hier können Sie noch die dicken Leimspuren sehen. An einer Schmalseite blieb der Rahmen dabei offen, denn die Schiefertafel musste ja noch hineingeschoben werden. Dann erst wurde der Rahmen geschlossen. Die fertig montierte Schiefertafel hat man anschließend in der Rahmenpresse zusammengepresst, so dass alle Teile fest miteinander verbunden waren



tomis MP3guide

10
Maschinelle Schiefertafelherstellung / Teil 4

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 773 1 + 10

Mit freundlicher Unterstützung von