Diabas im Talgrund

zurück zur Übersicht


Werfen Sie einen Blick zurück auf den eben begangenen Weg. Vielleicht ist Ihnen auf der kurzen Strecke nach dem Verlassen der Dachschieferhalden schon aufgefallen, dass in dem angeschnittenen Waldboden entlang der Böschungen am Weg immer weniger Gesteinsreste zu entdecken waren. Der Fachmann nennt solche Gesteinsreste ”Lesesteine”. Sie geben uns Aufschluss über den geologischen Untergrund, auch wenn wir die Gesteine nicht ”anstehend”, also in ihrem normalen Verband beobachten können.



tomis MP3guide

23
Diabas im Talgrund

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 773 1 + 23

Mit freundlicher Unterstützung von